Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen


 

Vom Tiermord zum Menschenmord ist nur ein Schritt und damit auch von der Tierquälerei zur Menschenquälerei"*
*Leo Tolstio, russischer Humanist und Dichter (1828-1910) 


 
 Ein besonderer Vermittlungsfall
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 "BONE" haben sie uns als "Fundhund" zu unserer Kastrationsaktion gebracht, wir waren entsetzt!

Jemand hatte auf die Hündin geschossen und sie musste mit dieser schweren Verletzung schon mind. 4 Wochen rumgelaufen sein: Die Pfote war schon abgefallen und ein Knochen schaute raus!

Das restliche linke Vorderbein musste sofort amputiert werden. Es war anfangs nicht klar ob sie das überleben würde, ..aber Bone ist eine Kämpferin!

Bone ist eine sehr liebe und verschmuste Hündin, versteht sich mit anderen Hunden und Katzen, Kinder sind auch kein Problem.

Sie hat auch einen behinderten schwarzen Kater in ihr Herz geschlossen und passt auf ihn auf.

Leider wissen wir nichts über ihre Vorgeschichte. Bone muss alles lernen, auch an der Leine zu gehen.

Sie sucht eine Familie mit Haus und Garten möglichst ohne viele Stufen, auch ein vorh. Hund der ihr alles zeigt wäre toll.

Bone ist ca. 2 Jahre alt, gechippt, geimpft und wird vor Abgabe noch kastriert. Sie ist um 10 Kilo schwer und ca. 35 cm groß.

Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Berlin - Staaken.

Vermittlung mit Vertrag und Schutzgebühr.

Infos und Vermittlung:

Beate Rusch

Tel.: 030-367 75 27

_______________________________________________________________________________________________________________